Interessante Links

Auf dieser Seite möchten wir euch interessante Seiten aus dem Internet vorstellen, die sich intensiv mit der Theologie oder dem Theologiestudium beschäftigen. Wir wünschen euch viel Spaß bei dem Besuch, weisen aber darauf hin, dass wir uns dennoch von den Inhalten der verlinkten Seiten distanzieren müssen (→Impressum). Weitere Linktipps könnt ihr gerne über unser Kontaktformular einreichen.

Netzwerk Theologie in der Kirche – nthk.de

Ein interessantes Projekt unter der Leitung der Theologiestudierenden und -examinierten Tobias Graßmann, Niklas Schleicher, Tobias Jammerthal und Claudia Kühner-Graßmann findet ihr auf der Webseite „Netzwerk Theologie in der Kirche”. Das Projekt stellt sich folgendermaßen vor:

„Eine bessere Vernetzung unter protestantischen Theologinnen und Theologen an der Universität und in den Gemeinden, die so die Möglichkeit zum Austausch über inhaltliche Fragen bietet – das ist, relativ grob umrissen, die Idee hinter dem „Netzwerk für Theologie in der Kirche“ (NThK). Anstoß dazu war der Eindruck, dass Theologinnen und Theologen heute an vielen Orten erfolgreich tätig sind – es aber für Einzelne zunehmend schwer ist, bei verschiedenen Entwicklungen auf unterschiedlichen Feldern auf dem Laufenden zu bleiben.”

 

Offene Bibel – Die moderne OpenSource Bibel-Übersetzung zum Mitmachen

Wer kennt das nicht? Man braucht eine Übersetzung aus der Bibel, eine kleine Perikope oder einen kurzen, knackigen Vers. Dann gleich damit ins Internet… doch halt! Wenn ihr euch vorher z.B. in der revidierten Lutherübersetzung von 1984 bedient haben solltet, begeht ihr einen Verstoß gegen das Urheberrecht, wenn ihr den Vers ins Internet stellt. Doch dies ist nicht der einzige Grund, weswegen das Projekt „Offene Bibel” gegründet wurde:

„Die Bibel zugänglich zu machen – das ist das Anliegen der Offenen Bibel. Als ökumenisches Mitmach-Projekt arbeiten wir gemeinsam an neuen Bibelübersetzungen. Unsere drei Übersetzungen (Studien- und Lesefassung sowie Bibel in Leichter Sprache) dürfen frei genutzt, bearbeitet und kopiert werden. Die „Offene Bibel“ ist ein Mitmach-Projekt, bei dem auch Sie herzlich willkommen sind. Wir übersetzen aus dem Urtext und arbeiten danach gemeinsam an guten deutschen Formulierungen. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit von Menschen mit zahlreichen verschiedenen Interessen und Fähigkeiten.”